STRATIC bei Ledertrend

Die Firma Stratic ist für ihr besonders leichtes Reisegepäck bekannt. Seine Qualität Made in Germany kann Stratic bereits seit dem Jahr 1946 anbieten. Inzwischen ist bereits die dritte Generation an dem Familienunternehmen beteiligt. Die Unternehmenszentrale von Stratic befindet sich in der Nähe von Frankfurt am Main. Der Konzern beschäftigt rund 450 Personen, die nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen Teilen Europas für Stratic tätig sind

Die Unternehmensgeschichte von Stratic

Der Name Stratic leitet sich von dem Begriff Stratosphäre ab. Der Markenname soll also an das Fliegen sowie an die Schwerelosigkeit erinnern. Inzwischen gehört Stratic zumindest im deutschsprachigen Raum zu den führenden Anbietern für Leichtgepäck. Im zentralen Lager der Firma Stratic, welches sich in Jügesheim befindet, stehen über 100.000 Gepäckstücke zur Verfügung, welche die Reise zu den Stratic Kunden jederzeit antreten können. Stratic verwendet nur innovative Materialien bei seinen Koffern, um diese in einer noch leichteren Ausführung anbieten zu können. Dem Werkstoff Polycarbonat kommt dabei eine besonders wichtige Rolle zu. Denn wenngleich Stratic möglichst leichte Koffer anbieten möchte, müssen diese preislich in einem vernünftigen Rahmen liegen. Die Verwendung von Polycarbonat macht genau das möglich.

Das Stratic Sortiment im Überblick

Das Sortiment von Stratic besteht vorwiegend aus Reisegepäck. Allerdings deckt Stratic auch den Business-Bereich mit seinen verschiedenen Taschenkollektionen ab. Accessoires sind bei Stratic ebenfalls erhältlich. Die extrem leichten Fernreise-Trolleys wiegen weniger als 3,35 Kilogramm. Stratic bietet Weichgepäck und Hartschalenkoffer an.

©2017 ASSIMA Verbund GmbH & CO KG. Taschen. Mode. Kompetenz.

Impressum | Datenschutz | Verbraucherschlichtung

Log in with your credentials

Forgot your details?